Javascript Scroller by WOWSlider.com v4.0
Titel 'Biberbrugg-Rothenthurm'

Dauer: ca. 3 Std.
Distanz: ca. 11 km
Höhenmeter: ca. 184 m rauf / ca. 86 m runter
Anforderungen: leicht

Karte


Mit Bahn von Rothenthurm nach Biberbrugg (838 m),
dann zu Fuss durch das Hochmoor nach Rothenthurm (928 m)

Titel 'Diashow Wanderung'

Diashow mit vielen Bildern dieser Tour

Hochmoor Rothenthurm - Bibersteg (899 m)

Bitte auf Bild klicken.

Tourentagebuch

Wanderung vom Samstag, 9. Mai 2020

Die flache Tour durch die grösste Moorlandschaft der Schweiz ist ein ganz besonderer Spass. Ich habe in Rothenthurm parkiert und bin mit der Bahn nach Biberbrugg gefahren. Der Wanderweg beginnt auf der anderen Seite der Perrons. Wie wäre es mit einem ersten Kafi im Restaurant Post?

Nach ca. 200 m Trottoir geht es rechts weg. Schnell erreicht man den Wald, wo wir uns links halten. Keine Sorge, der Weg nach Rothenthurm ist gut gekennzeichnet.

Blick in Richtung Biberbrugg

Diese Aufnahme entstand auf einer Zusatzschlaufe bei Schwyzerbrugg (Biberbrugg).

Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), Blaubeere, Heubeere

Den ersten Abschnitt beenden wir mit der Überquerung der Ratenstrasse. Vorsicht, die Motorräder sind schnell unterwegs!

Nach der Überquerung der Biber geht es flach weiter. Die blühenden Wiesen machen Freude. Zwei kurze Aufstiege durch den Wald sind schnell überwunden.

Blick in Richtung Biberbrugg

Beim Bibersteg ist Halbzeit. Während der Vogelbrutzeit (16.3.-15.7.), ist der kürzeste Weg gesperrt (siehe Karte). Dann muss man einen kleinen Umweg über die Dritte Altmatt machen. Dieser ist in den angegebenen drei Stunden Wanderzeit enthalten. Ich finde den Weg durch die grossen Reitstallungen immer interessant.

Typische Moorlandschaft

Helm-Knabenkraut (Orchis militaris)

Bibersteg (899 m)

Unterwegs trifft man immer nette Reiterinnen. Sie gehören einfach zur Wanderung durch das Hochmoor. Genauso wie die Biker. Alle wollen ihren Spass in der schönen, flachen Moorlandschaft.

Schlangen-Knöterich (Bistorta officinalis), Wiesen-Knöterich

Wow, freundlich und gut drauf, solche Begegnungen machen Freude!

Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell man die Erste Altmatt von Rothenthurm erreicht. Nach der Überquerung der Bahnlinie geht es ca. 450 m der Hauptstrasse entlang. Dann ist leider Schluss.

Egal ob Frühling oder Herbst, die Wanderung durch die spezielle Moorlandschaft macht zu jeder Jahreszeit Spass. Wer die Wegränder aufmerksam absucht, findet immer eine interessante Pflanze.