Javascript Scroller by WOWSlider.com v4.0
Titel 'Klausenpass-Chammlialp-Oberalp-Nideralp-Wannelen'

Dauer: ca. 4 Stunden
Höhenmeter: ca. 320 m rauf und ca. 740 m runter
Anforderungen: Ausdauer

Google Earth

Karte / Google Maps

GPS / GPX


Grafenort (567 m) - Mettlen (602 m) - mit Luftseilbahn nach Hinter Rugisbalm (878 m) - mit Luftseilbahn nach Eggen (1418 m) - Lutersee (1699 m) - Zingel (1516 m) - Unter Trüebsee (1250 m) - Engelberg (997 m)

Bittersüsser Nachtschatten (Solanum dulcamara)

Bittersüsser Nachtschatten (Solanum dulcamara)

Wunderschön, aber giftig!

Tourentagebuch

Diese schöne Wanderung zum Lutersee ist für jedermann geeignet. Dank den Luftseilbahnen geht es mehr runter als rauf. Zwischen Untertrübsee und Engelberg haben wir ein Trottibike genommen. Die kann man im Restaurant Untertrübsee mieten. Ich würde es wieder so machen.

Ausgangspunkt der Wanderung ist Grafenort. Hier hält auch die Zentralbahn. Zuerst geht es gemütlich der Engelberger Aa entlang bis zum Weiler Mettlen (602 m). Hier besteigt man die Luftseilbahn nach Rugisbalm. Sie wird von der Mittelstation aus bedient. In Rugisbalm heisst es umsteigen. Die zweite Sektion führt uns nach Eggen (1418 m).

Ab der Hüethütte (1450 m) beginnt der Anstieg zum Lutersee. Nach ca. 300 Höhenmetern hat man es geschafft. Wir haben den Lutersee nur von weitem genossen. Der Wanderweg nach Zingel geht nämlich vorher links weg.

Nach einer kleinen Hochebene hat man plötzlich einen wunderschönen Blick auf Engelberg und den Titlis. Hier würde ich auch das nächste Mal picknicken. Ich habe die Ruhe und die tolle Aussicht genossen.

Bis zum Zingel (1516 m) geht es ca. 200 m ziemlich steil runter. Die Aussicht auf Engelberg und das Brunni ist immer vom Feinsten.

Im Zingel empfehle ich eine Pause einzulegen. Wir haben etwa die Hälfte der Tour hinter uns. Es hat ein Alpbeizli mit einer schönen Terrasse. Ein Pferd, ein Esel und ein Hund sorgen für Unterhaltung.

Ab Stalden (1329 m) geht es auf einer asphaltierten Alpstrasse weiter. Via Wanghütte gelangt man zum Restaurant Untertrübsee (1250 m). Hier lohnt sich ein letzer Halt. Erstens sind die Glace super und zweitens kann man hier Trottibikes mieten.

Mit den Trottibikes ist man ruckzuck in Engelberg. Sie sind stabil und haben gute Bremsen. Die Fahrt macht Spass und ist viel zu kurz. Vorsicht vor dem Gegenverkehr. Helm auf!

In Engelberg hatte es extrem viele Touristen. Die Trottibikes muss man bei den Titlisbahnen abgeben. Der Rummel war enorm. Ich kam mir vor wie auf einer Ausstellung für Reisebusse.

Bis zum Bahnhof der Zentralbahn sind es ca. 20 Minuten. Beim Anblick der vielen Wartenden haben wir erste Klasse gelöst. Der Zug war tatsächlich kurz nach der Einfahrt voll. Wir hatten unseren Sitzplatz und ich genoss es meine müden Beine auszustrecken. Langsam senkten sich die Augenlider und ich schwebte in meinen Träumen hoch über allem, die Sonne im Gesicht und die ganze Pracht der Alpen unter mir.

Aussichtspunkt vor Abstieg

Engelberg mit Titlis

Aussichtspunkt vor dem Abstieg vom Lutersee zum Zingel.

Titel 'Diashow'
  • ZentralbahnDie LSE bringt uns zum Start in...
http://wowslider.com/ by WOWSlider.com v8.5
Engelberg Aa

Engelberg Aa

Jeannette auf dem Weg von Grafenort zur Luftseilbahn nach Rugisbalm-Eggen.

Hüethütte

Hüethütte (1450 m) kurz nach Eggen

Hinten rechts der Widderfeld Stock (2351 m).

Der Lutersee liegt links oben.

Blauer Eisenhut

Rispiger Eisenhut

Hahnenfussgewächs

Eggen

Eggen (1615 m)

Schon wieder ein Eggen.

Titel 'Panorama'

Aussicht von Eggen auf Lachenhörnli/Storegghorn (1872 m) und Schluchberg (2106 m)

Bitte auf Bild klicken.

Lutersee

Lutersee

Titel 'Panorama'

Gross Walenstock (2572 m), Rigidalstock (2593 m), Brunni, Engelberg, Titlis (3238 m)

Bitte auf Bild klicken.

Zingel

Zingel (1516 m)

Titel 'Panorama'

Zingel (1516 m) mit Aussicht auf Engelberg und Titlis

Bitte auf Bild klicken.

orange Blume

Zarter Traum in Orange

Mountainbikes

Der Sonne entgegen

Trottibike

Mit dem Trottibike unterwegs nach Engelberg

Blick auf Oberalp

Schwalbenwurz Enzian

Engelberg

Engelberg (997 m)