Javascript Scroller by WOWSlider.com v4.0

Mittlere Variante

Titel 'Brunnital-Sittlislap-Obsaum-Sittlisalp'

Dauer: ca. 3 Std. 45 Min.
Distanz: ca. 10,9 km
Höhenmeter: ca. 792 m rauf und ca. 185 m runter
Anforderungen: Ausdauer

Google Earth

Karte

GPS / GPX


Unterschächen (1000 m) - Brunnialp (1395 m) - Sittlisalp (1617 m) - Obsaum (1725 m) - Sittlisalp (1617 m) - mit der Luftseilbahn wieder runter - Unterschächen (1000 m)

Gemütliche Variante

Titel 'Sittlislap-Obsaum-Sittlisalp'

Dauer: ca. 1 Std. 30 Min.
Höhenmeter: ca. 110 m rauf und ca. 110 m runter
Anforderungen: leicht

mit der Luftseilbahn auf die Sittlisalp (1617 m) -
Obsaum (1725 m) - Sittlisalp (1617 m) - Besuch der Käserei -
mit der Luftseilbahn wieder runter

Titel 'Diashow' Titel 'Brunnital-Sittlislap-Obsaum-Sittlisalp'

"Sonntagsspaziergang" mit einem Abstecher zur Alpkäserei

Diashow mit vielen Bildern dieser kurzen Variante.

Bitte auf Bild klicken.

Tourentagebuch

Mittlere Variante

Unterschächen - Brunnialp - Sittlisalp - Obsaum - Sittlisalp -
mit der Luftseilbahn wieder runter - Unterschächen

Das Brunnital ist ein Seitental zum Schächental. Von Unterschächen führt eine asphaltierte Alpstrasse ins Brunnital. Nach ca. zwei Kilometern erreicht man die Talstation der Luftseilbahn Sittlisalp. Wer nicht mit dem ÖV unterwegs ist, kann dort parkieren und verkürzt die Tour um ca. eine Stunde.

Wasserfall

Brunnital, Uri

Die Felswände und Wasserfälle links und rechts sind eindrücklich.

Auf der anderen Flussseite der Seilbahnstation führt ein Wanderweg zur Brunnialp hoch. Auf diesem Abschnitt ist ein interessanter Tierrätselweg für Kinder angelegt. Ihm habe ich eine separate Seite gewidmet. Nach ca. einer Stunde erreicht man die Brunnialp. Das Brunni-Beizli ist Pflicht! Für die danach folgenden, ziemlich steilen 250 Höhenmeter zur Sittlisalp brauchen wir Kohlenhydrate.

Brunni-Beizli

Brunni-Beizli

Genuss in heimeliger Umgebung.

Mücken-Händelwurz (Gymnadenia conopsea),
Langsporn-Händelwurz, Fliegen-Händelwurz

Berge auf der anderen Talseite

Die Berge auf der anderen Talseite

Brunnialp von oben

Brunnialp

Die Brunnialp liegt bereits etwas unter mir.

Wolfsmilch - Zypressen-Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias)

Wolfsmilch - Zypressen-Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias)

Fahnen der Sittlisalp

Fahne der Sittlisalp

Dort oben hat man die Höhe der Sittlisalp erreicht (1650 m). Die Alp selbst ist recht langgezogen. Bis zur Seilbahnstation sind es 30 Minuten. Aber wir wollen ja noch weiter, hoch zur Alp Obsaum.

Sittlisalp - Käserei von weitem

Käserei der Sittlisalp

Es gibt auch einen Laden, in dem man Milchprodukte und Getränke kaufen kann.
Die nächste Pause ist also vorgegeben.

Fuchs’ Knabenkraut (Dactylorhiza fuchsii), Fuchs’ Fingerknabenkraut

23.6.2018: Brunnital, Uri

Trogenalp - Hinterboden

Trogenalp - Hinterboden

Blick auf die andere Talseite.

Sittlisalp - Wasserrad

Wasserrad bei der Sittlisalp

Wow, was für eine wunderschöne Handwerksarbeit!

Alpen-Fettkraut (Pinguicula alpina)

Alpen-Fettkraut (Pinguicula alpina)

Trogenalp - Vorderboden

Trogenalp - Vorderboden

Blick auf die andere Talseite.

Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata), Gemeiner Rosenkäfer

Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata), Gemeiner Rosenkäfer

Sittlisalp - Blick zurück

Sittlisalp

Ein Blick zurück auf die Kalksteinfelsen, die das Tal abschliessen.

Käserei Sittlisalp

Käserei Sittlisalp

Nach dem Besuch der Alpkäserei geht es auf einer Naturstrasse zur Bergstation der Luftseilbahn. Wer müde Beine hat, der kann die Tour hier abschliessen und mit der Seilbahn ins Tal gleiten.

Wir wollen aber ganz rauf. Nach nur ca. 40 Minuten erreicht man den Aussichtspunkt und die Alp Obsaum. Es sind nur ca. 110 Höhenmeter. Die Aussicht ins Schächental ist herrlich. Natürlich hat es auch dort oben ein Alpbeizli.

Alpen-Brandlattich (Homogyne alpina)

Alpen-Brandlattich (Homogyne alpina), Grüner Alpenlattich, Gewöhnlicher Alpenlattich

Obsaum

Obsaum (1725 m)

Blick in Richtung Klausenpass.

Alpbeizli Obsaum

Alpbeizli Obsaum

Blick in Richtung Spiringen.

Herzblättrige Kugelblume (Globularia cardifolia)

Herzblättrige Kugelblume (Globularia cardifolia)

Der Heimweg führt auf dem gleichen Weg zurück. In ca. 30 Minuten ist man wieder bei der Bergstation der Luftseilbahn Sittlisalp. Dort hat es ebenfalls ein Alpbeizli in dem man den Tag ausklingen kann. Zum Abschluss geht es mit der Luftseilbahn runter. Bis zur Postautohaltestelle in Unterschächen sind es noch ca. zwei Kilometer. Vielleicht nimmt dich ja ein freundlicher Autofahrer mit, der bei der Seilbahn parkiert hat.

Sittlisalp - Alpbeizli bei der Luftseilbahn

Alpbeizli bei der Luftseilbahn

Die Bergstation befindet sich hinter den Tannen.

Weisse Silberwurz (Dryas octopetala)

Weisse Silberwurz (Dryas octopetala)

Sittlisalp - Luftseilbahn

Luftseilbahn Sittlisalp

Wer keine Lust auf viele Höhenmeter hat, macht die Tour einfach in umgekehrter Richtung, fährt also zuerst mit der Seilbahn hoch, spaziert nach Obsaum und wandert dann über die Brunnialp wieder runter.

Cécile in der Luftseilbahn

Cécile staunt

Mit zweieinhalb Jahren ist alles neu und spannend.