Andalusien 2007 - Teil 1

 

Blick von Zahara de la Sierra auf den Stausee   

Bitte auf Bild klicken!

 

horizontal rule

 

 

Radsportferien mit

Bicycle Holidays Max Hürzeler

www.huerzeler.com

 

  

 

im Hotel Iberostar Royal Andalus ****

in Chiclana - Novo Sancti Petri

 

Freitag 28. September - Freitag 12. Oktober 2007

 

 

 

 

Zuerst ein dreifaches Hoch dem Erfinder des Fahrrades. Waren das schöne und erholsame Ferien. Die 14 Tage in Andalusien haben echt Spass gemacht. Die erste Woche hatte es einige Wolken. Es war aber angenehm warm. In der zweiten Woche wurden wir von herrlichem 'Sommerwetter' verwöhnt. Gemäss Jeannette war das Meer angenehm warm. Ich habe nur einmal kurz die Füsse reingehalten.

Das Hotel liegt 'direkt' am Meer. Feiner Sandstrand verwöhnt die Füsse. Die Wellen waren relativ hoch. Eher zum Wellenhüpfen als zum Schwimmen geeignet. Aber es gibt ja zwei grosse Pools und ein Hallenbad. Unser Zimmer, mit seitlichem Blick auf das Meer,  war gemütlich, ruhig und dank der lieben Loli auch perfekt sauber.

Wir freuten uns jeden Abend auf das grosse Buffet. Die Bedienung war sehr freundlich. Um das Dessertbuffet habe ich einen grossen Bogen gemacht. Berge von Donuts lockten bereits am Morgen. Erwartungsgemäss war ich zu Hause leichter als vor den Ferien. Was will man mehr!

Mit Roger Graf hatten wir einen gut gelaunten, kompetenten und immer verfügbaren Hüttenwart. Hoffentlich bleibt er uns noch lange in Andalusien erhalten. An der Boutique führt kein Weg vorbei. Die Artikel sind von guter Qualität und preiswert. Astrid und Jacky haben mich in meinem Kaufrausch hervorragend unterstützt.

Es wurden auch Tagesausflüge mit dem Bus nach Cadiz, Sevilla und Gibraltar angeboten. Jeannette war in Sevilla (und ich natürlich auf dem Rennrad).

Die Bergtouren haben mir am besten gefallen. Vor allem die Tour auf den Puerto de Las Palomas. Auch die Fahrt von Gibraltar nach Chiclana würde ich jederzeit wiederholen.

Ich habe 2'500 Fotos geschossen: 2'000 Aufnahmen von Hintern der Vorausfahrenden und 400 verwackelte Landschaften. Den Rest habe ich in vier folgende Diashows verpackt. So eine Seite gibt unglaublich viel Arbeit. Zum Glück habe ich nicht mehr Ferien. Aber man hat ja immer die Hoffnung, dass sich jemand über die Aufnahmen freut und vielleicht sogar ein Mail mit einem netten Kommentar sendet.

Ich fuhr fast jeden Tag mit Roger Graf. Zweimal war ich ihm untreu: Einmal fuhr ich wegen der schönsten aller Bergtouren mit Astrid und ein weiteres Mal meiner Frau zu liebe mit Jacky. An den Tagen ohne offizielle Touren bin ich mit Jeannette der Küste entlang geradelt. So kam ich auf 1'055 km und wurde Kilometer-König. Wird mir die Krone nachgesandt?

 

horizontal rule

                                                                                                                 

                                                                                                                            

 Diashow

Anreise und Hotel

 

Anreise mit Helvetic Airways von Zürich nach

Jerez de la Frontera und unser Hotel Royal Andalus in Chiclana

 

Pyrenäen

Es stimmt also doch, die Erde ist tatsächlich rund!

Im Sitz vor uns

Jöh, wie süss!

Spanien von oben

Hier werden wir also bald herumradeln. Sieht durstig aus!

Helvetic Airways

Wow, wie süss! Ich hätte gerne zwei kleine Melonen.

Flughafen von Jerez de la Frontera

Fokker 100

Hotel Royal Andalus

Room 2125 - vor dem auspacken :)

Balkon vom Room 2125

So sieht also ein 'seitlicher Meeresblick' aus.

Hotel Royal Andalus

"Ich hätte gerne eine Magnesiumtablette!"

Grünzeugs

Diese 800m lange Holzbrücke führt zum Einkaufsparadies.

Einkaufszentrum

Hier gibt es auch Magnesiumtabletten (schmecken scheusslich).

Blumenpracht

Ist noch Sommer?

Wie im Orient

Hotel Royal Andalus einmal anders.

Hundeparadies

Die Hunde vor dem Hotel warten geduldig auf kleine Mädchen mit Essensresten.

Unscheinbar

Wunderschöne Blume mit Tau. Bei Makros ist die Sony DSC-W70 stark.

 

Bauchweh

"Kann man die essen?" - "Einmal sicher."

Malibu?

Strand vor dem Hotel Royal Andalus.

Ich!

So sieht also ein Radler in ziviler Kleidung aus.

 

Tipp: Falls die Diashow nicht (mehr) läuft, einfach den Browser aktualisieren (F5 im Internet Explorer).

Mit den Pfeilen links und rechts vom Bild kann man manuell durch die Fotos blättern. Die Untertitel erscheinen nur hier.

Der Button 'Bildervorschau' (oben rechts) dient der Anzeige eines bestimmten Bildes.

Mit dem folgenden Link wird nach 4 Sekunden das nächste Bild eingeblendet. Es erscheinen keine Untertitel!

 

Automatische Diashow starten

 

horizontal rule

                                                           

 

 

 

Hier fängt alles an: Das Tor zu Sonnenschein,

Glückshormonen, Gegenwind und Muskelkater.

 

 

 

 

 

Eine gute Vorbereitung beginnt bereits im Bett.

Die Radschuhe habe ich auch schon an.

 

 

 

 

 

Roger Graf kennt sich aus:

"In Andalusien befindet sich der Horizont genau hier."

 

 

 

'Locke' gewann jeden Bergpreis. Was raucht er eigentlich?

 

 

                                                         

                                    

                   

 

Glückspilz Simon Müller

Bitte NICHT auf Bild klicken!

 

horizontal rule

                    Diashow  

Impressionen der Touren

 

Stausee

Roger fotografiert vom Rad. Darf man das?

Handyman

Roger stiert nach vorne.

Verdiente Mittagspause

Mit Helmuth war es immer lustig und gemütlich wie im Hofbräuhaus.

Rennradlager

"Roger, ich hätte gerne das achte Rad hinten links ganz unten. Bitte, bitte!"

Blümchen

Hatten wir nicht schon so eine Aufnahme? Ja, aber jedes Blümchen ist doch anders.

Holland?

Leider waren sie noch nicht am Strom angeschlossen und drehten sich nicht.

Start der Bergtour

Hier beginnt der Stress. "Muss noch jemand auf die Toilette?"

Doping

Da isst doch tatsächlich einer ein Fit-Hit vor dem Anstieg. Helmuth grinst. Er hat EPO.

Dingsbums-Pass

Der erste Anstieg auf den Dingsbums ist geschafft. Im Hintergrund ist Ubrique. Oder?

Geschafft!

Noch so ein Dingsbums-Pass.

Verbissen

Roger gibt Gas. Um 17.00 Uhr muss er im Radkeller sein.

Verladekunst

Hans lenkt Astrid beim Stapeln ab. Hoffentlich haben die 12 Räder trotzdem Platz.

Chancenlos

Roger verhandelt hart - aber das Tor bleibt geschlossen. Alle anderen Spanier waren nett.

Wellenritt

Einmal neu asphaltiert, werde ich wehmütig an diese Holperpiste zurückdenken.

Traktorrennen

Paul und Roger sind gerade unter dem Traker durchgefahren. Schade, dass ich zu spät abgedrückt habe.

Glückskind

Simon freut sich über meine Fotografiererei.

Medina

Casas Consistoriales De La M. N. Y M.L. Cicudad De Medina Sidonia - also das Dancing.

Schon wieder Mittagspause

Unter den blauen Sonnenschirmen haben sich meine Radlerkumpels 'versteckt'.

Warp 10

Roger Risi gibt alles. Er musste 200 Mal im Kreis fahren bis ich ihn einmal in der Bildmitte hatte.

Chefsache

Roger bleibt ungeschlagen und darf mit Recht in die Kamera strahlen.

Aufgeräumt

Sehe ich da etwa noch eine Pumpe an einem Rad!

Gegenwind

Die Ventilatoren werden nur im Sommer eingeschaltet.

Genügsam

Mir reichen 5 Liter Wasser und 8 Cola's.

Stoosgebet

"Bitte keine weiteren Wellen, Rampen oder gar Pässe!"

Weitsicht

Für einen 'Bergler' immer wieder erstaunlich wie weit man in Andalusien sehen kann.

Ahnungslos

Zwei Minuten später stürzt der Radler in Grün die Treppe im Hintergrund hinunter.

Gegenfoto

Sandburg

Von hier aus ist der Radkeller nicht mehr weit weg.

Der Beweis

Radeln macht glücklich. Der Grund könnte aber auch der liebe Uwe sein. Nur Evi weiss es ganz genau.

 

 

Selbstportrait

Mal was anderes.

Hügel mit weissem Dorf

"Roger, müssen wir auch da wieder rauf?"

Paul in Green

Ruhig und gelassen. Immer in der schnellsten Gruppe. Respekt!

Weit und trocken

Typische Landschaft.

Pirat

Das Kopftuch war mein bester Kauf.

Immer diese Raser

Jeannette wird wegen Geschwindigkeitsübertretung angehalten.

Unvergesslich

Jeannette hat sich später im WC eingeschlossen. Ich fand es lustig. Sie später auch.

 

Tipp: Falls die Diashow nicht (mehr) läuft, einfach den Browser aktualisieren (F5 im Internet Explorer).

Mit den Pfeilen links und rechts vom Bild kann man manuell durch die Fotos blättern. Die Untertitel erscheinen nur hier.

Der Button 'Bildervorschau' (oben rechts) dient der Anzeige eines bestimmten Bildes.

Mit dem folgenden Link wird nach 4 Sekunden das nächste Bild eingeblendet. Es erscheinen keine Untertitel!

 

Automatische Diashow starten

 

horizontal rule

                                                                                             

                                                                         

                                                                               

    

 

 

                                             Piraaaaaaten!!!                                                                  Leuchtturm von Trafalgar           

 

                                                                                

    

 

 

Thorsten und Carmen Motzkus                                                         Paul und Brigitte Hoffmann                     

                                          

 

Habe ich ein Glück: Inline-Scates und Skateboards sind erlaubt ;-)

 

 

 

      

 

 

Andalusien ist auch sehr bekannt für seine wilden Pferde.

Hier befinden wir uns auf der Ranch 'Super Mercado'.

 

horizontal rule

    Lust auf mehr?

Gruppenfotos, Bilder von der schönsten Bergtour

und weitere Impressionen findest Du im zweiten Teil.

 

 

horizontal rule

 

 

Copyright by Beat Kronauer, Riedisfeld 4, CH-6463 Bürglen UR, Switzerland