Karte

                              

Thunerseerundfahrt             

                           via "Aare-Route 8" und "Panorama-Bike 2"                   

 

Interlaken (563 MüM) - Spiez - Thun - Steffisburg (585 MüM) - Buchen -

Teuffenthal (956 MüM) - Meiersmaad (1020 MüM) - Sigriswil (803 MüM) -

 Justistal / Grönhütte (1124 MüM) - Beatenberg - Interlaken (563 MüM)

 

Variante mit Aufstieg über die "Berner Oberland-Route 61"

Steffisburg (585 MüM) - Goldiwil - Heiligenschwendi (1102 MüM) - Ringoldswil - Sigriswil (803 MüM)

 

 

Von Interlaken bis Thun geht es relativ flach dem See entlang. Hier gibt es auch einige Abschnitte mit etwas Verkehr. Man fährt aber meistens auf breiten Radstreifen. Ab Steffisburg beginnt der Anstieg. Dafür wird man auf der Fahrt nach Beatenberg immer wieder mit herrlichen Panoramen belohnt.

 

Mit dem Rennrad muss man von Spiez bis Thun auf der Hauptstrasse bleiben. Die offizielle "Aare-Route 8" verläuft auf diesem Abschnitt auf einer Naturstrasse durch den Wald.

 

Oberhalb von Sigriswil führt die Route "Panorama-Bike 2" in ein sehr steiles Tobel. Ich habe es auf meiner Karte eingezeichnet. Mit dem Rennrad muss man diesen Abschnitt unbedingt umfahren. Das Tobel macht auch mit dem MTB nur bedingt Spass.

 

Vorsicht: Vor Beatenberg hat es einen schmalen, unbeleuchteten Tunnel. Leider bin ich darin am 17.4.2011 mit dem Rennrad gestürzt. Gibt es Leidensgenossen oder bin ich der erste?

 
 
 
 
   

 

horizontal rule

 

Mountainbike

Distanz:  ca. 75 km

Höhenmeter:  ca. 1332

Sportler: ca. 4 Std.

Familien:  ca. 6 Std.

Rennrad

Distanz:  ca. 70 km

Höhenmeter:  ca. 1277

Sportler: ca. 3 1/2 Std.

 

 

horizontal rule

 

Tourenbeschrieb

 

Wir sind die Panoramatour am 23.6.2010, bei strahlendem Sonnenschein das erste Mal gefahren. Wer in Interlaken startet und den See im Uhrzeigersinn umrundet darf die Tour mit einer tollen Abfahrt von Beatenberg nach Interlaken abschliessen.

 

Zuerst geht es auf der "Aare-Route 8" dem Thunersee entlang nach Spiez. Zu Beginn fährt man zum Teil auf der Hauptstrasse. Die Radstreifen und Radwege sind aber sehr breit und beim Blick auf den wunderschönen Thunersee vergisst man den Verkehr. Bei Därligen und Leissigen verlässt man die Hauptstrasse und fährt gemütlich durch die kleinen Dörfer. Ab Faulensee heisst es sich vom tiefen Blau des Thunersees zu verabschieden. Auf Nebenstrasse und Waldwegen erreicht man abseits vom grossen Verkehr Thun.

 

 

 

 

Niesen (2362 MüM)

 

Nach der Allee von Allmendingen steht die Ortstafel von Thun. Wir fahren beim Kreisel gerade aus. Die "Aare-Route 8" führt uns auf Radstreifen in die City. Die Strecke ist gut gekennzeichnet und mit ein bisschen Weitsicht hat man das Stadtzentrum in 5 Minuten durchquert. Auch Steffisburg, unser nächstes Ziel, ist in der City gut signalisiert. Natürlich beschreibe ich hier die roten Wegweiser für Radfahrer.

 

In Steffisburg haben wir im Garten vom Restaurant "Zum Adler" super gegessen. Es gibt eine riesige Auswahl von preiswerten, asiatischen Spezialitäten. Vor dem Aufstieg genau das Richtige. Denn nun gilt es ernst.

 

Ab Steffisburg folgen wir der Route "Panorama-Bike 2". Sie führt via Buchen, Teuffenthal, Meiersmaad und Sigriswil nach Beatenberg. Dieser Abschnitt bietet herrliche Aussichten auf den Thunersee und ist durchgehend asphaltiert. Natürlich muss man sich solche Panoramen 'hart' erarbeiten. Es lohnt sich aber in jedem Fall.

 

Als Variante kann man ab Steffisburg auch auf der "Berner Oberland-Route 61" via Goldiwil und Heiligenschwendi nach Sigriswil fahren. Da man die ersten 4 km auf der normalen Nebenstrasse fahren muss bevorzuge ich  die Route "Panorama-Bike 2". Sie ist ebenfalls asphaltiert aber schmaler und weniger befahren.

 

Es ist nirgends extrem steil und nur zwischen Spiez und Allmendingen nicht asphaltiert. Auf diesem Abschnitt muss man mit dem Rennrad auf der Hauptstrasse bleiben, bzw. einen anderen Weg suchen.

 

Eine sehr schöne Tour die wir sicher bald wieder einmal fahren werden!

 

 

horizontal rule

 

Panoramas              

 

 

Bitte auf das Bild klicken um die Diashow zu starten.

 

 

   

 

 

Tulpenbaum

 

 

 

 

 

 

                                                                                 

                                                        

 

 

 

Aufstieg von Steffisburg nach Buchen

 

 

 

 

 

Teuffenthal

 

 

 

 

Bitte mit Mauszeiger über Höhenkurve fahren.

 

 

GPX-Datei     

 

 

KMZ-Datei

 

 

horizontal rule

 

                                                                                 

                                                        

 

 

 

Thunersee

 

 

 

 

 

oberhalb von Sigriswil mit Blick auf den Niesen

 

 

                                                             

 

 

Fels vor Grönhütte (1124 MüM) im Justistal

 

 

 

Die Lupe kann man mit dem Mauszeiger verschieben.

 

horizontal rule

 

Panoramas              

 

 

Bitte auf das Bild klicken um die Diashow zu starten.

 

 

                                                             

                                             

 

 

 

 

nach oben

horizontal rule

Copyright by Beat Kronauer, Riedisfeld 4, CH-6463 Bürglen UR, Switzerland 2009